Startseite
  Über...
  Archiv
  Abonnieren
 

Links
  Fachanwälte Arbeitsrecht Berlin
  Ate Bremsscheiben
  Bremscheiben - Bremsbeläge
  Creatin

Letztes Feedback


http://myblog.de/uffel

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Zimtsohlen

Zimt ist in unseren Regionen in erster Linie als Gewürz bekannt, das überwiegend seine Verwendung im Weihnachtsgebäck findet. Zimt findet aber auch seinen Einsatz in den sogenannten Zimtsohlen, die ihren Ursprung in Vietnam haben. Zum Einsatz kommen die Zimtsohlen in Latschen, Sandalen, Pantoffeln und Flip Flops. Die Mischung besteht aus ganz normalem Zimt, Zimtrinde und Zimtholz, das aus dem Zimtbaum gewonnen wird.

In Fernost und Asien ist die Wirkung des Zimtes schon seit vielen Jahrhunderten bekannt. Zimtsohlen helfen insbesondere beim unangenehmen Fußgeruch. Durch die Wirkung des Zimtes ist die Bildung des Schweißgeruches von Anfang an nicht gegeben, so erhalten nicht nur die Schuhe einen angenehm wohlriechenden Duft auch die Füße. Das allgemeine Wohlbefinden ist gegeben da sich die Fußgerüche gar nicht erst entfalten können denn die Feuchtigkeit wird durch den Zimt entzogen.

Hergestellt werden die Zimtsohlen aus den Naturprodukten Seide oder Baumwolle, in die das Zimtpulver eingenäht wird. Es gibt sie in den unterschiedlichsten Größen, die im Alltag ebenso getragen werden können wie beim Sport. Besonders beliebt sind die Flip Flops mit den so beliebten Zimtsohlen.

Aber nicht nur die schweißentziehende Wirkung durch den Zimt ist gegeben die Sohlen sorgen auch für ein gesundes und angenehmes Fußklima. Im Sommer erhalten die Füße eine angenehme Kühlung und in den Wintermonaten sorgt die Wirkung der Zimtsohle für warme Füße. Durch die kleinen Polster der Sohle erhalten die Fußsohlen beim Gehen eine sanfte Massage, dass jeder Träger der Sohlen als sehr wohltuend empfinden wird.
Das Angebot an Schuhen mit diesen besonderen Sohlen ist vielseitig. So gibt es Zimt-Sandalen, Zimt-Latschen, die sich vor allem ausgezeichnet für den Wellness-Bereich eignen, Zimt-Flip Flops und für zu Hause die Zimt-Pantoffeln. Für das Material der Sohlen wird Rattan und/oder Naturkautschuk verarbeitet.

Da nicht jeder Zimt verträgt, sollten vor allem Allergiker keine Schuhe mit Zimtsohlen tragen. Nachdem die Sohle ihren Geruch verloren hat was häufig nach einigen Monaten eintritt sollten sie nicht mit Ölen aufgefrischt werden. Empfehlenswert ist es, die alten Sohlen gegen neue Sohlen auszutauschen.

4.11.10 17:04
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung